deutsch-französische Chansonsängerin

News

Videos

 

Jetzt Heilwig-Fan auf Facebook werden!Heilwig auf YouTube
Newsletter bestellen
E-Mail

 


PRESSESTIMMEN

Heilwig Pfanzelter hat mit Alexander Kuchinka (Buch und Regie) einen Abend erarbeitet, bei dem man viel lachen kann, der aber auch nachdenklich stimmt.
Wiener Zeitung, 26. Mai 2004

... Pfanzelter singt sehr pointiert Chansons, spielt mit Klischees (Buch und Regie: Alexander Kuchinka) und wird von Otmar Binder am Klavier gut begleitet. Vergnüglich!!
Kurier, 14. Oktober 2004

Ein schwungvoller Abend voll Spannung, tiefgründigem Humor und hervorragenden Pointen!... Dieser Abend gewinnt dem unerschöpflichen Thema die besten Seiten ab.
Das Kleine Blatt, 17.2.2005

Bitter süße Texte rund ums Verliebtsein, Lieder um das ewig Unterschiedliche zwischen den Geschlechtern, dazu einschmeichelnde oder stürmische Klavierbegleitung, von einem famosen Pianisten namens Otmar Binder - das unterhielt und begeisterte das Publikum. Besonders eindrucksvoll wirkte auf mich, wenn Heilwig Pfanzelter in ihrem Vorarlberger Dialekt sang. Das war echt stark.
DrehPunktSalzburg, Drehpunktkultur.at, 25.2.2005

... die unzähligen Chansons, die Pfanzelter mit glaubwürdiger Intensität vermittelt.
Salzburger Volkszeitung, 25. Februar 2005

Pfanzelter brillierte an diesem Abend als stimmgewaltige und facettenreiche Chansonniere, die zum althergebrachten Thema "Männer" einiges Neues beizutragen hatte. Ein amüsanter Konzertabend, an dem man so einiges über die Schwachpunkte des vermeintlich starken Geschlechtes erfahren konnte...
NÖN - Niederösterreichische Nachrichten, 2. März 2005

Ihre Show ist vom Ablauf und der Konzeption perfekt geplant - bis ins kleinste Detail. Sie hat eine fantastische Sprache, ganz abgesehen von ihrer Gestik und Mimik.
Vorarlberger Nachrichten, 3. März 2005

Zurück zu Programme (Übersicht)


deutsch-französische Chansonsängerin

deutsch-französische Chansonsängerin

deutsch-französische Chansonsängerin